Vierer zieht mit Sieg ins WM-Halbfinale ein

Es goss wie aus Kübeln, aber Maximilian Korge, Maximilian Planer, Felix Wimberger und Johannes Weißenfeld behielten die Nerven und machten sicher den Einzug ins Halbfinale perfekt. Die junge Crew wirkte erschöpft aber überglücklich, schließlich hat sie mit dem letztlich deutlichen Sieg im Hoffnungslauf eine große Portion Selbstvertrauen für die nächsten Aufgaben getankt. Das Olympia-Ticket ist in greifbarer Nähe.

01.09.2015

Achter souverän im WM-Finale - mit Ruhe und voller Konzentration

Mit der nötigen Ruhe und voller Konzentration ist der Deutschland-Achter mit einem letztlich souveränen Vorlaufsieg ins Finale bei den Weltmeisterschaften im französischen Aigbuelette eingezogen. In der prallen Sonne bei Temperaturen um 30 Grad Celsius konnte selbst die Attacke des WM-Dritten Polen das deutsche Flaggschiff nicht aus der Fassung bringen. Das Finale erreicht hat auch der Zweier mit Steuermann.

31.08.2015

Gelungener WM-Einstieg für Zweier und Vierer - Kein Achter-Halbfinale

Gelungener WM-Einstieg für den Zweier und Vierer in Aiguebelette: Beide Boote präsentierten sich zum Auftakt der Titelkämpfe in guter Verfassung und blicken nach dritten Plätzen im Vorlauf zuversichtlich auf die nächsten Rennen. Für den Zweier geht es dann im Viertelfinale und für den Vierer im Hoffnungslauf um den Sprung ins Halbfinale. Beim Achter gibt es keine Halbfinal-Rennen, da Rumänien als 13. Boot abgemeldet hat.

30.08.2015

Eine WM mit zwei Zielen: Titeljagd und Olympia-Ticket

WM-Gold und die Olympia-Qualifikation im Visier: Auf dem Weg nach Rio 2016 geht der Deutschland-Achter bei den am Sonntag beginnenden Weltmeisterschaften im französischen Aiguebelette auf Titeljagd. „Priorität für uns hat es zunächst, dass wir das Finale erreichen. Aber für den Deutschland-Achter geht es immer darum, um den Sieg mitzufahren“, sagte Schlagmann Hannes Ocik vor der heutigen Abreise nach Frankreich.

26.08.2015

Video

Bilder



Vorschau auf die WM in Aiguebelette
Video-Serie "Unser Weg nach Rio - Deutschland-Achter-Inside"
26.08.2015

 

Bildergalerie vom Weltcup in Luzern

13.07.2015

Was macht eigentlich...

Vorgestellt: Das Team hinter dem Team

Ein ungewöhnlicher Weg: Vom Physiker zum Personalleiter

Wie sich das Leben ehemaliger Achter-Ruderer nach dem Leistungssport verändert hat. Was macht eigentlich… Dieter Sator

24.05.2015
Physios, Ärzte, Leistungsdiagnostik, Koch - rundum versorgt

Personen, die die Ruder-Mannschaft maßgeblich auf ihrem Weg nach Rio unterstützen.

Termine

Newsletter

Partner werden…

WM in Aiguebelette/FRA:
Mi., 02.09., 11.30 Uhr:
Zweier-Viertelfinale
(Live-Tracker: www.worldrowing.com)
So, 06.09., 14.45 Uhr:
Achter-Finale
(ZDF und Eurosport übertragen live)

Wir informieren Sie regelmäßig über aktuelle News über den Deutschland-Achter. Hier geht’s zur Newsletter-Anmeldung.
Werden Sie Partner des Deutschland-Achters und unterstützen das Team auf dem Weg nach Rio 2016. Kontakt: info@deutschlandachter.de

Aktuelles

Bilder

U23

Olympiasieger 2012

Social Media

Europameisterschaften in Posen

01.06.2015
Jubel in Varese: U23-Vierer gewinnt WM-Silber

28.07.2014
Bildergalerie: Fotografien von Martin Steffen

25.01.2013